Mittwoch, 29. Juni 2016 Home Home Kontakt Kontakt Impressum Impressum Datenschutz Datenschutz
Suche
mgh

Das Mila-Gottfriedsen-Haus

Mila-Gottfriedsen-Haus: Alten- und Pflegeheim, Kurzzeit- und Tagespflege (Träger: Schwesternschaft Coburg vom BRK - Marienhaus - e. V.)

51_content_1467151201_mgh_185.jpg "Daheim im Heim" heißt für uns die Gestaltung im täglichen Umgang mit den Seniorinnen und Senioren.

Adresse:
Mila-Gottfriedsen-Haus
Gustav-Hirschfeld-Ring 5
96450 Coburg
Tel.: 09561 - 825 - 370
Fax: 09561 - 825 - 333
E-Mail: mail@mgh.sw-coburg.de

Ansprechpartner:

Schwester Gudrun Brückner (Kommissarische Heimleitung)
Schwester Manuela Maaser (Pflegedienstleitung)


An einem Hang im Südwesten Coburgs liegt unser Haus in unmittelbarer Nachbarschaft zur Klinikum Coburg GmbH. Die Innenstadt lässt sich mit den Stadtbussen ansteuern, eine Haltestelle liegt wenige Meter vom Haupteingang unseres Hauses entfernt.

Unser Altenheim

Unsere Appartements sind bei unterschiedlicher Zimmeraufteilung zwischen 27 und 62 Quadratmeter groß und mit allem Notwendigem und Nützlichem ausgestattet:

  • Wohn- und Schlafraum mit Zentralheizung,
  • Balkon oder Terrasse, Bad
  • Klein- bzw. Einbauküche
  • Türklingel und Gegensprechanlage
  • Telefon- und Fernsehanschlussmöglichkeit
  • Schwesternnotruf

Wir bieten Vollverpflegung mit gemeinsamem Mittagstisch; Wäsche und Wohnung werden wöchentlich von Hauspersonal gereinigt. In begrenztem Umfang sind am Haus Kfz-Stellplätze vorhanden.
Eine Apotheke, eine Bäckerei, ein Blumengeschäft und ein Supermarkt sind bequem zu Fuß zu erreichen.
Kreativ und lebendig geht es im Gemeinschaftsraum der Tagespflege und im Stüble zu, den beiden Hauptveranstaltungsorten der Sozialen Betreuung.

Der Andachtsraum soll im Alltag ein Ort der Stille und persönlichen Einkehr sein und bildet den Rahmen für den monatlichen Gottesdienst. Der Aussegnungsraum bietet den Angehörigen und Heimbewohnern die Gelegenheit, in angemessener Form von den Verstorbenen Abschied zu nehmen.

Grundsätzlich soll das Mila-Gottfriedsen-Haus ein offenes Haus sein.
Die Rezeption im Eingangsbereich dient als Informations- und Kommunikationszentrum. Hier werden Ihre Fragen beantwortet und kleinere Serviceleistungen vermittelt. Auch für die Kontaktaufnahme zu Heimleitung oder Pflegedienstleitung oder zu anderen Beschäftigten unserer Einrichtung sind Sie hier an der richtigen Adresse.

Selbstverständlich ist für uns der Brandschutz im gesamten Mila-Gottfriedsen-Haus.
Deshalb wurde eine hochempfindliche Rauchmeldeanlage installiert, die bei den geringsten Anzeichen von Rauch Feueralarm auslöst, der direkt bei der Feuerwehr aufläuft.  Entsprechend besteht ein generelles Rauchverbot. Ausgenommen sind nur die Balkone, Terrassen und sonstigen Freiflächen.

Verpflegung Soziale Betreuung

Täglich reichen wir eine abwechslungsreiche Kost bestehend aus drei Hauptmahlzeiten und weiteren Zwischen- und Spätmahlzeiten. Auf besondere Kostformen (Diätkost, Schonkost, vegetarische Kost) nehmen wir selbstverständlich Rücksicht.

Weitere Informationen als Download